Diese Webseite verwendet Cookies, um das Surfverhalten zu verbessern und allgemeine Informationen über die Nutzung der Webseite einzuholen. Zusatzinformation
 
Privacy Policy

Erklärung zur Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 zum Datenschutz (DGVO)

In Anbetracht der Bestimmungen seitens der europäischen Verordnung (EU) 2016/679 (DGVO) möchten wir Sie an dieser Stelle über alle zweckdienlichen Angaben hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten informieren, insbesondere in Bezug auf verwendete Kategorien, Zwecke, und Methoden der Datenverarbeitung sowie auf die Mitteilung und Weitergabe der Daten, die vorgesehenen Zeiträume der Datenspeicherung, die Möglichkeit, Daten in Drittländer zu übermitteln und die Existenz von Profiling-Verfahren, welche Ihre personenbezogenen Daten zum Gegenstand haben könnten.

1. Datenverarbeitungszwecke

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen der für Sie zu erbringenden Dienste überlassen, folgt nachstehenden Zwecken:

  • Zwecke, die an die Verarbeitung durch unsere Websites gebunden sind:
    1. Verwaltung von Reservierungen für Besuche und Aufenthalte auf unseren Weingütern oder Reservierungen für unsere Restaurants 
    2. Beantwortung von Nachfragen seitens des Betroffenen 
    3. Verwaltung von Lebensläufen, welche von Betroffenen zur Bewerbung um eine Arbeitsstelle innerhalb unseres Unternehmens eingereicht wurden
    4. Verwaltung und Freischaltung der Newsletter-Abonnements 
  • Zwecke, die an unser Marketing gebunden sind:
    1. Versenden von Informationen zu Verkaufs- und Werbezwecken per Post, E-Mail, Telefon oder SMS. 
    2. Abonnement des Newsletters (falls Verkaufsinhalte vorgesehen sind);
    3. Marktstudien.
  • Zwecke, die an das Profiling gebunden sind:
    1. Analyse von Gewohnheiten, Verhaltensweisen und Kaufentscheidungen zur Erstellung eines Profils des Betroffenen, um Werbenachrichten, Angebote oder sonstige Verkaufsmitteilungen, die im Interesse des Empfängers liegen könnten, zu versenden. Diese Daten werden so lange aufbewahrt, wie es den verfolgten Zwecken entspricht.

2. Art der Datenverarbeitung

Die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt, um einer gezielten Anfrage von Ihnen nachzukommen, das heißt, um eine unserer angebotenen Leistungen, die Sie nutzen möchten, für Sie zu erbringen. Andernfalls gründet eine Verarbeitung stets auf Ihr Einverständnis.
Die Verarbeitung Ihrer Daten ist in all jenen Fällen erforderlich, in denen Sie die Freischaltung/Lieferung/Erbringung einer von uns angebotenen Leistung angefragt haben (oder für die Verarbeitung zu den oben genannten Zwecken: Punkte 1 – 5 und 7 ). 
Die Verarbeitung personenbezogener Daten zu Zwecken des Marketings und des Profilings erfolgt lediglich nach freiwilliger, ausdrücklicher und gesonderter Einverständniserklärung seitens des Betroffenen.
Die Zustimmung zur Datenverarbeitung für Zwecke des Profilings impliziert die Zustimmung zu Marketingzwecken, insofern diese Tätigkeit nur auf der Grundlage eines Interessensprofils des Empfängers erfolgen kann. Es erfolgt keine Direktwerbung auf der Grundlage Ihrer personenbezogenen Daten, solange zuvor kein Profiling erarbeitet werden konnte.
Die Nichtzustimmung zur Datenverarbeitung zu Zwecken des Marketings und Profilings hat keinerlei Auswirkungen auf die Möglichkeit des Betroffenen, die sonstigen vom Unternehmen angebotenen Leistungen in Anspruch zu nehmen. 
Ausdrückliche Zustimmungserklärungen des Betroffenen können von diesem jederzeit durch eine E-Mail an crm@masseto.com widerrufen werden.

Methoden der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung, d.h. die Aufbewahrung, Verwaltung und Weitergabe Ihrer Daten, unterliegt den Prinzipien der Korrektheit, Rechtmäßigkeit und Transparenz, und erfolgt auf elektronischem oder papiernem Weg. Die Verarbeitung erfolgt mittels zweckmäßiger, geeigneter Verfahren und Mittel und auf dem neuesten Stand der Technik, so dass die Sicherheit und Geheimhaltung der Daten gewährleistet sind und das Risiko des Verlusts, des nicht autorisierten Zugriffs, der vorschriftswidrigen Verwendung und der Weitergabe vermieden wird.

3. Umfang und Zweck der Mitteilung und Weitergabe von Daten
Ihre Daten können folgenden Personen zur Kenntnis gelangen: Angestellten und/oder sonstigen Mitarbeiter des Unternehmens, welche eigens mit der Datenverarbeitung beauftragt wurden und/oder dafür verantwortlich sind. 
Die personenbezogenen Daten können ferner an Dritte weitergegeben werden, um gesetzlichen Pflichten nachzukommen, etwa um Anweisungen von dazu berechtigten öffentlichen Behörden zu befolgen oder um vor Gericht ein Recht geltend zu machen oder zu verteidigen.
Ihre personenbezogenen Daten können zu oben genannten Zwecken folgenden Parteien zugänglich gemacht werden:

  • Vertriebsnetze des Inhabers der Datenverarbeitung;
  • Dritte, die spezifische Aufträge in Zusammenarbeit mit unserem Unternehmen zu Beratungs-, Verkaufs- und Werbezwecken ausführen;
  • Assoziierte Unternehmen und Tochtergesellschaften der Gruppe Marchesi Frescobaldi.

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht zu anderen als den genannten Zwecken an Dritte mitgeteilt oder weitergegeben, außer eine Gesetzesvorschrift oder gesetzliche Verordnung oder europäische Bestimmung würde dies verlangen.

4. Übermittlung personenbezogener Daten an nichteuropäische Drittländer

Die von Ihnen angegebenen und zu oben genannten Zwecken verarbeiteten personenbezogenen Daten werden keinesfalls in nicht der Europäischen Union zugehörige Länder übermittelt. Sollte in Zukunft eine solche Weitergabe notwendig werden, so ist dafür Ihre ausdrückliche Zustimmung in Kenntnis der Sachlage Voraussetzung.

5. Aufbewahrungszeit
Ihre personenbezogenen Daten werden nur solange aufbewahrt, wie dies für die Freischaltung/Lieferung/Erbringung einer von Ihnen angefragten Leistung erforderlich ist, und im Allgemeinen so lange wie dies gesetzlich oder durch spezielle Anordnungen seitens nationaler oder europäischer Aufsichtsbehörden vorgesehen ist.

6. Beteiligte
Inhaber der Datenverarbeitung:
Marchesi Frescobaldi soc. agricola s.r.l. unipersonale (landwirtschaftliche Einpersonengesellschaft), Steuernummer und italienische UID-Nr. 01770300489 mit Sitz in Via S. Spirito 11, 50125 Florenz, Verwaltungssitz in Via Aretina 120, 50065 Sieci (Florenz).
Verantwortlicher der Datenverarbeitung ist Dr. Marco Ghilli.
Eine vollständige Liste der ernannten Verantwortlichen für die Datenverarbeitung ist beim Inhaber der Datenverarbeitung unter oben genanntem Kontakt erhältlich. 


7. Rechtsausübung
Beachten Sie, dass Sie jederzeit die in der europäischen Verordnung (EU) 2016/679 (DGVO) vorgesehenen und im Anhang aufgeführten Rechte geltend machen können. 
Wir setzen Sie darüber in Kenntnis, dass:
  • Sie das Recht haben, vom Inhaber der Datenverarbeitung den Zugang zu den über Sie gespeicherten Daten zu verlangen, außerdem deren Berichtigung oder Löschung, die Ergänzung unvollständiger Daten, die Einschränkung der Datenverarbeitung; die Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten; die gegebenenfalls gegebene Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zurückzunehmen und gegen die Nutzung der Daten ganz oder teilweise Widerspruch einzulegen;  
  • Sie das Recht haben, beim Datenschutzbeauftragten Rechtsmittel einzulegen, wobei die auf der offiziellen Website der Behörde www.garanteprivacy.it veröffentlichten Schritte und Anweisungen zu beachten sind; 
  • Sie das Recht haben, jederzeit Ihre Zustimmung zu widerrufen, unbeschadet der Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung vor dem Widerruf, auf Grundlage der zunächst gegebenen Zustimmung;

Diese Rechte können durch schriftliche Mitteilung an den Inhaber der Datenverarbeitung oder durch elektronische Mitteilung an die E-Mail-Adresse crm@masseto.com  geltend gemacht werden:

  • Widerruf der zuvor gegebenen Zustimmungserklärungen
  • Änderung Ihrer personenbezogenen Daten 
  • Beantragung der Löschung aus den Datenbanken des Inhabers (eine Ausnahme bilden Fälle, in denen die Aufbewahrung der Daten in Erfüllung der gesetzlichen Pflichten zu erfolgen hat)
  • Beantragung einer Ausweitung der Datenverarbeitung 
  • Beantragung der Übertragbarkeit 

Es gilt als vereinbart, dass, wo die Beantragung des Zugangs auf elektronischem Wege erfolgt, die Informationen in einem gängigen elektronischen Format geliefert werden.
Die Ausübung der Rechte ist kostenlos und an keine spezielle Form gebunden.
Für weitere Informationen stellen wir Ihnen die Artikel 15 bis 23 der europäischen Datenschutzgrundverordnung zur Verfügung, welche unter folgender URL abrufbar ist:
http://eur-lex.europa.eu/legal-content/IT/TXT/HTML/?uri=CELEX:32016R0679&from=IT

Vorgaben seitens der europäischen Verordnung (EU) 2016/679 (DGVO)
Artikel 13: Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person 
Artikel 15: Auskunftsrecht der betroffenen Person
Artikel 16: Recht auf Berichtigung
Artikel 17: Recht auf Löschung
Artikel 18: Recht auf Einschränkung der Verarbeitung 
Artikel 20: Recht auf Datenübertragbarkeit 
Artikel 21: Widerspruchsrecht
Artikel 22: Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling 

Copyright 2018 - Masseto